Rückbildungskurs

Der Beckenboden wird während der Schwangerschaft beansprucht und bei der Geburt verändert. Die Fähigkeit, den Beckenboden nach dieser Zeit wieder wahrzunehmen, wird durch ein einfühlsames, professionelles Beckenbodentraining durch uns Hebammen unterstützt.

Zwei bis drei Monate nach der Geburt ist deshalb der ideale Zeitpunkt, einen Rückbildungskurs zu machen. Gezielte Rückbildungsübungen unterstützen Ihren Körper, schwangerschaftsbedingte Veränderungen wieder ins Lot zu bringen.
Ziel des Kurses ist es, langsam durch Kräftigung des Beckenbodens und der Bauch- und Rückenmuskulatur den natürlichen Rückbildungsprozess zu unterstützen.
Durch achtsam angeleitete Übungen wird der ganze Körper bewegt, gestärkt und entspannt. Das emotionale Wohlbefinden wird dadurch positiv beeinflusst, was ein gutes Körpergefühl fördert.

Der Kurs findet in der Gruppe ohne Baby statt.